Zäune und Tore aus Metall: Das richtige Tor für den Doppelstabmattenzaun finden

Ein Zauntor aus Metall ist wertig und funktional. Es gibt verschiedenste Tore je nach Verwendungszweck, Material und Design. Bereits bei der Anschaffung eines Zauns sollte man sich auch überlegen, wo man welches Tor einplant. Möchte man ein kleines Tor als Durchgang oder ein großes für eine Durchfahrt? Soll es elektrisch betrieben sein oder per Hand geöffnet werden? Wählt man ein Schiebetor oder ein Drehflügeltor? Soll das Tor aus Metall oder Holz sein?

Das Tor ist das Erste, was man bewusst wahrnimmt, wenn man ein Grundstück zum ersten Mal betritt – umso wichtiger, dass es gut aussieht. Tore sind oft richtige Hingucker und ein besonderes Designelement auf dem Grundstück. Überlegen Sie sich also gut, wie Ihr neues Tor aussehen soll. Hier gibt es Tipps dazu!

Auswahl nach Tor-Funktion

Die meisten Durchgangstore für Fußgänger sind Drehflügeltore mit einem Flügel. Sie sind schick und handlich und benötigen keinen elektrischen Antrieb, da sie einfach per Hand geöffnet und geschlossen werden können.

Durchfahrten oder größere Eingänge haben meist entweder zweiflügelige Drehtore  oder Schiebetore. Bei größeren Drehflügeltoren ist zu beachten, dass man genug Platz braucht, damit sich diese nach innen oder außen öffnen können. Schiebetore brauchen hingegen Platz zum seitlichen Weggleiten. Im Falle einer elektrischen Öffnung haben Schiebetore den Vorteil, dass sie mit weniger Kraft angetrieben werden können als Drehflügeltore. Zudem lassen sie sich gegebenenfalls aus der Ferne öffnen.

Ansprechendes und passendes Tor-Design

Das Design des Tores sollte zum Zaun passen. Zu einem schlichten, modernen Doppelstabmatten-Gitterzaun passt schlecht ein pompöses Barock-Tor. Aber das Tor kann durchaus optische Akzente setzen und verziert sein. Bei Zaundirekt gibt es Metalltore mit unterschiedlicher Optik, pure Designs ebenso wie Schmucktore, passend zum dezent verzierten Metallzaun. Weiterhin gibt es Tore die Sichtschutz bieten, beispielsweise mit geschlossenen Blechbereichen, mit Lochblechfüllung oder mit Trespa-Füllung in diversen Farben.

Auch die Tor-Qualität zählt

Genau wie beim Zaunkauf ist es wichtig, auf die Qualität der Tore zu achten. Es gibt verschiedene Tor-Materialien und -Ausführungen. Die Metalltore von Zaundirekt sind feuerverzinkt und zusätzlich mit je verschiedenen RAL-Farbtönen pulverbeschichtet. Dies bietet eine ansprechende Optik und einen guten Korrosionsschutz – damit Sie lange Freude an Ihrem Tor von Zaundirekt haben.

Achten Sie auf eine stabile Verankerung des Zaunes und der Tore. Zaundirekt versendet die Tore mit umfangreichem Zubehör für eine fachgerechte Montage – und wir beraten Sie gern!

...welches Tor passt am besten zu Ihnen und Ihrem Metallzaun?